Stalker, Geister, Leichenfunde

Grafik des Buches Zeit des Lavendels
Geisterstunden, oder: „Eingesargt in Mitte“

Berlin 2019: Sie ist Busfahrerin in Berlin, alleinerziehende Mutter von zwei pubertierenden Töchtern, lebt in Charlottenburg und jagt ehrenamtlich Geister, obwohl sie nicht an Gespenster glaubt. Und dann wird Hendrike Blank eines Tages in ein Geisterhaus in der Invalidenstraße in Mitte gerufen. Von da an gerät ihr Leben immer mehr aus den Fugen. Sie wird von einem Wissenschaftler gestalked, der es auf ihre Gene abgesehen hat, sie gerät unter Mordverdacht, wird von der Arbeit suspendiert, findet Leichen underlebt auch sonst allerlei Merkwürdigkeiten, die ihr Leben völlig durcheinananderbringen. Tatkräftige Hilfe leistet dabei ihr Exmann, ein Kleinkrimineller mit ganz eigenen Ambitionen …

Eingesargt in Mitte
Gmeiner-Verlag, erschienen am 9. Oktober 2019
ISBN-10: 3839224756
ISBN-13: 978-3839224755
Mehr und bestellen